Stans
So fährt man sicher Velo: Kinder können Trainingskurse besuchen

Pro Velo Unterwalden bietet wieder Velofahrkurse für Kinder an. Die Teilnahme könnte sich dieses Jahr besonders lohnen.

Matthias Piazza
Drucken
Im geschützten Rahmen können die Kinder bei den Kursen von Pro Velo Unterwalden ihre Fähigkeiten trainieren.

Im geschützten Rahmen können die Kinder bei den Kursen von Pro Velo Unterwalden ihre Fähigkeiten trainieren.

Bild: Nidwaldner Zeitung (16. April 2016)

Kinder bis zwölf Jahre dürfen auf dem Trottoir fahren. Auch Rechtsabbiegen bei Rotlicht ist neu erlaubt: Seit diesem Jahr gelten neue Regeln für Velofahrer. Am Samstag, 26. Juni, gibt's in Stans Gelegenheit, diese zu verinnerlichen.

Beim Kurs A «Sicheres Terrain» üben die Velofahrer im geschützten Raum. Sie erlernen die elementaren Grundkenntnisse, vom Aufsteigen bis zum selbstsicheren Kurven. Der Kurs ist für Kinder ab sechs Jahren, in Begleitung eines Erwachsenen. Beim Kurs B «Erste Ausfahrten» (ab sieben Jahren, ebenfalls in Begleitung Erwachsener) geht's auf Quartierstrassen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Regeln und das korrekte Verhalten im Verkehr – vom Abstandhalten über das Zeichengeben bis hin zum richtigen Abbiegen.

Hinweis: Die Kurse finden am Samstag, 26. Juni statt. Kosten: 40 Franken. Anmeldung und weitere Informationen unter www.provelounterwalden.ch.