Dallenwil
Priska Odermatt-Steiger kandidiert für den frei werdenden Sitz im Gemeinderat

Die Mitte Dallenwil schlägt für den frei werdenden Sitz im Gemeinderat von Dallenwil die 40-jährige Priska Odermatt-Steiger vor. Sie soll die Nachfolge von Ursula Niederberger antreten.

Drucken
Priska Odermatt (Mitte).

Priska Odermatt (Mitte).

Bild: PD (Stans, 2. Oktober 2021)

Durch den Rücktritt von Ursula Niederberger wird das Gesundheits- und Sozialdepartement der Gemeinde Dallenwil frei. Die Mitte Dallenwil ist überzeugt mit Priska Odermatt-Steiger eine kompetente und erfahrene Nachfolgerin gefunden zu haben. «Die hohe Sozialkompetenz ist eine Bereicherung für den Gemeinderat», schreibt die Mitte Dallenwil in einer Mitteilung. Priska Odermatt-Steiger ist Familienfrau, Pflegemutter und Hebamme und ist bei der kantonalen Projekt- und Fachgruppenarbeit für frühe Förderung beteiligt. Sie kenne die Sorgen, Nöte und Bedürfnisse der Menschen und handle lösungsorientiert. Die Wahl für den frei werdenden Sitz ist am 28. November. (inf)