Nidwaldner Sachversicherung
Karl Tschopp ist als Verwaltungsratspräsident zurückgetreten – auf ihn folgt Christine Amstad Zeier

Der Landrat hat gleich Ämter des Verwaltungsrats besetzt. In diesem wirkte Karl Tschopp 20 Jahre, 16 davon als Präsident.

Drucken

Die Zahlen sind beeindruckend: Karl Tschopp hat 115 Verwaltungsratssitzungen der Nidwaldner Sachversicherungen (NSV) geleitet, 83 davon als Präsident. Nun hat er das Zepter nach 20 Jahren im Rat (16 davon als Präsident) laut einer Medienmitteilung des Unternehmens an Christine Amstad Zeier übergeben.

Karl Tschopp.

Karl Tschopp.

Bild: PD

Die Verantwortlichen wählten Tschopp im Sommer 2002 in den Verwaltungsrat. Dieser habe damals noch vollständig aus Mitgliedern des Landrats beziehungsweise einem Vertreter des Regierungsrats bestanden. Während seiner Amtszeit habe Karl Tschopp die NSV stark weiterentwickelt und so beispielsweise den Wert der versicherten Gebäude und Fahrhabe von 9,2 im Jahr 2002 auf 19,8 Milliarden Franken per Ende Dezember verdoppelt.

Auch heute besteht der NSV-Verwaltungsrat zu einem grösseren Teil aus Politikern

Als weiteren Meilenstein hebt das Unternehmen in seiner Medienmitteilung die Totalrevision der für die NSV relevanten Gesetzgebung vor, so auch das NSV- sowie das Brandschutz- und Feuerwehrgesetz. Darüber hinaus habe sich während Tschopps Amtszeit die Zusammensetzung des Verwaltungsrats geändert. Aktuell besteht der Verwaltungsrat aus einem Mitglied des Regierungsrats, drei Mitgliedern des Landrats und drei weiteren Personen.

Christine Amstad Zeier.

Christine Amstad Zeier.

Bild: PD

Diese Verwaltungsrätinnen und Verwaltungsräte leitet nun Christine Amstad Zeier aus Beckenried. Die Juristin ist ausgebildete Sekundarlehrerin, Rechtsanwältin und Mediatorin und seit 2021 Mitglied des Verwaltungsrats.

Martin Barmettler.

Martin Barmettler.

Bild: PD

Weiter hat der Nidwaldner Landrat Martin Barmettler aus Buochs in den Verwaltungsrat gewählt. Barmettler ist Bereichsleiter Immobilien und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Eberli AG in Sarnen. Er wird den VR unter anderem im Bereich von Immobilienprojekten unterstützen. (zgc)