Emmetten
Seit 40 Jahren ist Schlagersänger Reini Sax auf der Bühne: Jubiläumsprogramm reisst Gäste von den Sitzen

Zu seinem 40-Jahr-Jubiläum liess sich der Emmetter Komiker und Schlagersänger ein besonderes Programm einfallen.

Franz Hess
Drucken

Der Emmetter Komiker und Schlagersänger Reini Sax lud am vergangenen Samstagabend zu seinem 40-jährigen Bühnen-Jubiläum ins Höhenhotel Seeblick in Emmetten ein. Die eigentliche Komikerkarriere begann für ihn 1982 mit 16 Jahren in einem Beizen-Saal an einer Hochzeit. Ab 1988 bereicherte er den Turnerabend seines Turnvereins, wo er als Oberturner amtete, mit tollen Nummern aller Art. 1993 schrieb Reini mit seinem Partner Andy ein eigenes, abendfüllendes Bühnenprogramm. Seit 1995 ist der 56-Jährige, der ursprünglich aus Büttikon AG stammt, mit seinem Soloprogramm unterwegs.

Schlagersänger Reini Sax gab seine Hits zum Besten.

Schlagersänger Reini Sax gab seine Hits zum Besten.

Bild: Franz Hess (Emmetten, 10. September 2022)

Im ersten Teil seiner Jubiläumsshow sorgte der Komiker am Samstag für mächtig Stimmung und beklopfte Oberschenkel. Nachdem der witzige «Staatsarbeiter Köbu» sich vergewisserte, ob im Saal alles in Ordnung ist, sorgte der «Schuelerbueb Päuli» schon im ersten Viertel des Programms für richtig Stimmung. Als dann noch der «Feuerwehrmann Löscher» aus seinen Erfahrungen aus der Feuerwehrschule in Österreich erzählte, blieb definitiv kein Auge mehr trocken.

«Berühren, bewegen, begeistern»

Der Baseldeutsch sprechende «Gynäkologie-Professor-Schnupperstift Dr. Prof. Komuse» brachte dann den Saal so richtig zum Kochen. Auch wenn man dachte, dass das bisher Gebotene nicht getoppt werden könne, setzte Reini Sax mit seiner letzten Nummer im ersten Teil, «De Pflotsch», nochmals so richtig einen drauf. Die Umziehphasen inszenierte er mit einer Grossleinwand-Präsentation, bei welcher ihn die Interview-Partnerin Nicole Bircher auf verschiedene Stationen und Erlebnisse in seinen vergangenen 40 Jahren hinwies und ihm dabei sehr viel Interessantes und Hintergründiges entlockte.

Reini Sax als der «De Pflotsch».

Reini Sax als der «De Pflotsch».

Bild: Franz Hess (Emmetten, 10. September 2022)

Im zweiten Teil des Programmes bot Reini Sax dann Musik, Gesang und Stimmung vom Feinsten. Entgegen vielen anderen Künstlern, welche auf die Bühne gehen und nur ein Ziel haben – möglichst schnell alle Hände oben und nur Party – verfolge er jeweils sein persönliches «3-B-System», so Sax. Dieses stehe für «berühren, bewegen, begeistern». Diesem Motto entsprechend trat er mit einem exklusiv angefertigten Outfit vor den komplett ausverkauften Seeblick-Saal und präsentierte sein Jubiläumsschlagerprogramm.

Seine Hits waren auch zu hören

Ein sehr abwechslungsreicher Zusammenschnitt von Rhythmik, Texten und Instrumentalisierung begeisterte das Publikum von Anfang an, sodass jeder nur noch staunte, wie schnell die Stunde verflogen war. Die Anfrage vor dem Programm, ob denn auch die musikalischen Überflieger «Stockhittäliäd» und «Chum uifä uf ä Chlewä» wie auch das ebenfalls im Radio viel gespielte «Sempre mia buona Donna» gesungen werde, bestätigte der sichtlich strahlende Emmetter, dass dies von vielen Gästen geradezu erwartet wurde, er aber gespannt sei, was die Besucher dann zu den neuen Eigenkompositionen meinen.

Die Gäste übten sich abwechslungsweise in taktvollem Klatschen, Schunkeln sowie dem Erzeugen eines mitschwingenden Lichtermeers im Saal. Kein Wunder, dass die Besucher Reini Sax erst nach mehreren Zugaben von der Bühne liessen.

Reini Sax inmitten seiner begeisterten Gäste.

Reini Sax inmitten seiner begeisterten Gäste.

Bild: Franz Hess (Emmetten, 10. September 2022)

Am kommenden Samstag wird das gleiche Programm im ebenfalls ausverkauften Saal des Restaurants Roter Löwen in Hildisrieden LU zum zweiten Mal aufgeführt. Ein völlig ausgepowerter, aber sichtlich glücklicher Reini Sax gestand dann am Schluss nach zweimal fast eineinhalb Stunden Vollgas: «Jetzt bin ich sehr glücklich, aber richtig auf der ‹Schnorre›.» Ein fast drei Jahre lang dauerndes Projekt mit grossem zeitlichen und finanziellen Aufwand gipfelte in einem hervorragenden Unterhaltungsabend mit allen Facetten. Danach mischte sich Sax unter die begeisterte Menge, um den Abend ausklingen zu lassen.

Die ehemalige Stockhütten-Wirtin Marlis Krättli bekam eine signierte CD von Reini Sax.

Die ehemalige Stockhütten-Wirtin Marlis Krättli bekam eine signierte CD von Reini Sax.

Bild: Franz Hess (Emmetten, 10. September 2022)