Hergiswil
Daniel Stadler will in den Gemeinderat und tritt 2022 zur Wahl an

Im kommenden Mai wird im Gemeinderat von Hergiswil ein Sitz frei. Die FDP Hergiswil will den Sitz verteidigen und schickt Daniel Stadler ins Rennen.

Drucken

Zwölf Jahre lang führte Remo Zberg als Gemeindepräsident die Geschicke von Hergiswil, Ende Mai 2022 tritt der FDP-Politiker zurück. Für den frei werdenden Sitz im Gemeinderat hat die FDP Hergiswil einen, wie sie in einer Mitteilung schreibt, «optimalen» Kandidaten gefunden: Daniel Stadler. Der 60-Jährige wohnt seit 1994 im Kanton Nidwalden, seit 1999 in Hergiswil, ist verheiratet und Vater von zwei Jugendlichen. Der Energie- und Gebäudetechnik-Ingenieur arbeitet bei der Firma Aicher, De Martin, Zweng AG in Luzern und ist seit 2006 Mitglied der Geschäftsleitung. «Der Vorstand und die Wahlkommission stehen mit voller Überzeugung hinter der Kandidatur von Daniel Stadler», schreibt die FDP. Er werde an der Nominationsversammlung persönlich vorgestellt. (inf)