Buochs
In Buochs finden stille Gemeinderatswahlen statt

Da nicht mehr Vorschläge eingereicht wurden, als Sitze zu vergeben sind, wird es am 15. Mai keine Wahlen an der Urne geben. Als neuer Gemeindepräsident wurde Werner Zimmermann portiert.

Simon Zollinger
Drucken
Werner Zimmermann (CVP/Die Mitte) kann am 15. Mai Buochser Gemeindepräsident werden.

Werner Zimmermann (CVP/Die Mitte) kann am 15. Mai Buochser Gemeindepräsident werden.

Bild: PD

Für die Gemeinderatswahlen vom kommenden 15. Mai sind beim kommunalen Abstimmungsbüro Buochs folgende Wahlvorschläge fristgerecht ein­gereicht worden, wie dieses mitteilt: als Mitglieder des Gemeinderates für eine Amts­dauer von vier Jahren (2022–26): Adolf Scherl, 1963, Die Mitte (bisher); Werner Zimmermann, 1958, Die Mitte (bisher); Silvia von Holzen, 1973, FDP (bisher); Herbert Würsch, 1966, FDP (bisher). Als Gemeindepräsident wird für eine Amtsdauer von zwei Jahren (2022–24) Werner Zimmermann (Bild) vorgeschlagen, als Gemeindevizepräsidentin für eine Amtsdauer von zwei Jahren (2022–24) Silvia von Holzen.

Die Gesamtzahl der Vorgeschlagenen überschreite die Zahl der zu besetzenden Sitze somit nicht. Der Gemeinderat werde somit an seiner nächsten Sitzung die stille Wahl feststellen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. (sez)