3. Liga, Gruppe 2
Vlerson Veseli sichert Neuenhof den Sieg gegen Küttigen im Alleingang

Neuenhof reiht Sieg an Sieg: Gegen Küttigen hat das Team am Freitag bereits den fünften Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 4:3

Drucken
(chm)

Den Auftakt machte Vlerson Veseli, der in der 7. Minute für Neuenhof zum 1:0 traf. Mit einem weiteren Tor sorgte Vlerson Veseli in der 33. Minute für das 2:0 für Neuenhof. Vlerson Veseli war es auch, der in der 53. Minute Neuenhof weiter in Führung brachte. Sein dritter Treffer in Folge bedeutete das 3:0. 

Franjo Bajo verkürzte in der 55. Minute den Rückstand von Küttigen auf 1:3. Neuenhof erhöhte in der 65. Minute seine Führung wiederum durch Vlerson Veseli weiter auf 4:1. Patrick Russel Grogg verkürzte in der 67. Minute den Rückstand von Küttigen auf 2:4. Küttigen kam in der 72. Minute noch auf 3:4 heran, als Tomislav Bajo traf. Der Ausgleich fiel jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Neuenhof kassierte sechs gelbe Karten. Keine einzige Karte erhielt Küttigen.

 

Keine Änderung in der Tabelle für Neuenhof: Mit 21 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Für Neuenhof ist es der fünfte Sieg in Serie.

Neuenhof spielt in der nächsten Partie in einem Auswärtsspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: SC Zurzach (Rang 11). Zu diesem Spiel kommt es am 8. Oktober (18.30 Uhr, Barz, Zurzach).

Mit der Niederlage rückt Küttigen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 14 Punkten neu Platz 5. Küttigen hat bisher dreimal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Küttigen in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Würenlingen (Platz 6) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (5. Oktober) (20.15 Uhr, Sportplatz «Ritzer», Küttigen).

Telegramm: FC Neuenhof - FC Küttigen 1a 4:3 (2:0) - Stausee, Neuenhof – Tore: 7. Vlerson Veseli 1:0. 33. Vlerson Veseli 2:0. 53. Vlerson Veseli 3:0. 55. Franjo Bajo 3:1. 65. Vlerson Veseli 4:1. 67. Patrick Russel Grogg 4:2. 72. Tomislav Bajo 4:3. – Neuenhof: Alpay Inaner, Stefano Pompa, Vito Giammarinaro, Michele Fescina, Varis Xhemaili, Daim Pnishi, Artan Bytyqi, Alessandro Bianchi, Kreshnik Avdyli, Miguel Weber, Vlerson Veseli. – Küttigen: Ramon Grob, Fabian Geissberger, Cedric Schmid, Julijan Todorovic, Matteo Luongo, Noel Walpoth, Jan Rossi, Adrian Geiser, Tomislav Bajo, Silvan Otto, Franjo Bajo. – Verwarnungen: 40. Michele Fescina, 66. Labinot Avdyli, 75. Alessandro Bianchi, 80. Vito Giammarinaro, 90. Shkumbin Shala, 92. Almedin Qerimi.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.09.2022 23:13 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.