Eishockey
Zug, Langnau, Biel, Lugano, Ambri und Genf siegen – alle Höhepunkte und die 20 Tore im Video

In der Eishockey National League stand zum Saisonauftakt am Freitag eine Vollrunde mit sechs Partien auf dem Programm. Die Höhepunkte gibt es hier im Video.

Drucken

SC Bern - EV Zug 1:2 n.V.

Die Entscheidung gelang Brian O'Neill nach Traumpass von Peter Cehlarik in der Verlängerung. Zuvor annullierten die Schiedsrichter zwei Berner Tore nach Videokonsultation.

Video: MySports

HC Fribourg-Gottéron - HC Ambri-Piotta 1:2 n.V.

Ambris Dario Bürgler gelang in der Verlängerung den Siegtreffer.

Video: MySports

SCL Tigers - ZSC Lions 2:1 n.V.

Die ZSC Lions verlieren innerhalb von 50 Stunden sowohl gegen die Lakers wie gegen die Tigers. Der Siegtreffer gelang Saarijärvi nach 32 Sekunden in der Verlängerung.

Video: MySports

Lausanne HC - EHC Biel 2:3

Biel gewann zum sechsten Mal in Folge das Startspiel in eine neue Saison. Diesmal setzten sich die Seeländer in Lausanne durch. Jesper Olofsson erzielte in der 45. Minute den Siegtreffer.

Video: MySports

HC Lugano - HC Ajoie 1:0

Der einzige Treffer erzielte Calle Andersson bereits in der 5. Minute.

Video: Mysports

Genève-Servette HC - HC Davos 3:2 n.P.

Der HC Davos verlor gegen Genève-Servette zum sechsten Mal hintereinander ein Startspiel. Die Bündner verschossen alle fünf Penaltys.

Video: MySports

Die Tabelle