Verkehrsbehinderungen auf Engelbergstrasse bis Herbst 2018

STANS ⋅ Die Kantonsstrasse zwischen Stans und Oberdorf wird teilsaniert. Die dadurch entstehenden Verkehrsbehinderungen sollen fast ein Jahr dauern.
14. November 2017, 09:50

Die betroffene Kantonsstrasse KH1, die Stans mit Oberdorf verbindet, wird ab dem 20. November zwischen Schmiedgasse und St.-Heinrichstrasse teilsaniert werden. Die Bauarbeiten werden im Einbahnregime ausgeführt, wie die Nidwaldner Baudirektion in einer Mittelung schreibt.

Der Bahnübergang Wilstrasse wird dabei ungefähr für die ersten sechs Wochen gesperrt. Für Fussgänger und Velofahrer wird er jedoch nach wie vor passierbar sein.

Die Verkehrsbehinderungen, die im Rahmen der Teilsanierung entstehen, werden gemäss Mitteilung bis im Herbst nächsten Jahres andauern.

pd/lur


Leserkommentare

Anzeige: