News

Gewässerverschmutzung im Bielbach tötet 7000 Fische

Wegen einer Gewässerverschmutzung im Bielbach sind über 7000 Fische verendet. 3,5 Kilometer des Baches sind durch ein Lösungsmittel verunreinigt. Dessen Herkunft ist unklar. ...

Circus Knie: die Höhepunkte des Programms «Wooow!»

«Wooow!» lautet das diesjährige Programm des Circus Knie. Im Einsatz stehen 56 Artisten aus 11 Nationen.  ...

Fussball-Anhänger liefern sich Strassenschlacht in Luzern

Im Vorfeld des Europa League Spiels zwischen dem NK Osijek und dem FC Luzern, ist es am 20. Juli 2017 zu Auseinandersetzungen der Fans gekommen. Leservideos zeigen das Ausmass der Scharmützel. ...

Die Fans müssen an der Langensandbrücke umkehren – die Brücke wurde von der Polizei gesperrt.

Polizei im Einsatz gegen Fussball-Chaoten

An der Langensandbrücke in Luzern geht am Donnerstagabend nichts mehr. Die Polizei hat die Brücke gesperrt. ...

Wasserwerfer kommen zum Einsatz

Die Luzerner Polizei setzt bei der Langensandbrücke Wasserwerfer gegen die Fussball-Anhänger ein. ...

Kroatische Anhänger in der Stadt Luzern

Die Fans des FC Osijek haben am Donnerstag in der Stadt Luzern für Aufruhr gesorgt. Vor dem FCL-Fanlokal Zone 5 haben sie randaliert. Mülltonnen wurden umgeworfen, Glasflaschen sind geflogen und sie haben die FCL-Fans mit Eisenstangen angegriffen. Danach haben sie sich in die Innenstadt zurückgezogen – und skandierten auf der Rathaustreppe. ...

Bäche trocknen aus: Fische werden gerettet

Nach vielen Wochen ohne nennenswerte Niederschläge führen in der Nordwestschweiz einige Bäche kaum mehr Wasser. Im Homburgerbach bei Sissach ist bereits ein Abschnitt komplett ausgetrocknet, so dass die Behörden Forellen und andere Fische aus kritischen Stellen in Sicherheit gebracht haben. Beim sogenannten «Abfischen» werden die Fische mit Strom betäubt, aus dem Wasser geholt und an einem Ort ausgesetzt, an dem sie überleben können. ...

Claude Nicollier: Vor 25 Jahren flog er in den Weltraum

25 Jahre nach dem Start seiner ersten Mission an Bord der Raumfähre Atlantis mit sechs weiteren Astronauten erinnert sich Claude Nicollier nach wie vor an jedes Details dieses wissenschaftlichen und menschlichen Abenteuers. Der 72-Jährige, der einzige Schweizer, der im All war, arbeitet heute als Professor am Swiss Space Center der ETH Lausanne. ...

Blitz setzt Hausdach in Steinerberg in Brand

In Steinerberg schlug ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus. Es brach ein Brand aus.  ...

Flug über das Schloss Wyher in Ettiswil

Drohnenflug über das Schloss Wyher in Ettiswil. Das Video zeigt das Ausmass der Algenplage im Schlossweiher eindrücklich.  ...

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)