FC Luzern - FC Thun 2:2

Mit einer eindrücklichen Leistungssteigerung reagierte der FC Luzern auf eine sehr schwache erste Halbzeit gegen Thun. Daniel Follonier und Shkelqim Demhasaj machten mit ihren Toren aus dem 0:2 noch ein glückhaftes 2:2.
Bild wird geladen
Die beiden Torschützen im Spiel Luzern-Thun: Shkelqim Demhasaj (Mitte) und Daniel Follonier (rechts). (Bild: Martin Meienberger / Freshfocus)

Artikel zu dieser Bilderserie