Nidwaldner Zeitung Online

Keine weitere Gefahr nach Felsabbruch

An der Axenstrasse ist es beim Schieferneggtunnel zu einem massiven Felssturz gekommen.

Bild wird geladen
Laut Angaben des Bundesamts für Strassen (Astra) hätten sich oben im Hang rund 1000 Kubikmeter Fels gelöst.  (Bild: Urs Flüeler)

Artikel zu dieser Bilderserie